Erziehung

Natürlich verwöhnt man besonders Welpen und kleinere Hunde gern. Doch die richtige Erziehung von Anfang an ist wichtig, damit sowohl Hund als auch Mensch wissen, worauf sie sich beim jeweils anderen verlassen können. Sie schafft Vertrautheit, die wesentlich zu vielen harmonischen Stunden beiträgt. Erziehung braucht vor allem drei Dinge: Souveränität, Konsequenz & Geduld. Was Sie darüber hinaus noch wissen und beherzigen sollten, finden Sie hier.

  • hunde-leine-begruessung
    3 Gründe, warum sich angeleinte Hunde nicht begrüßen sollten

    Wenn Sie selbst einen freundlichen Hund haben, wird es Ihnen unproblematisch erscheinen, wenn dieser auf andere Hunde zugeht, auch wenn diese und er selbst an der Leine laufen. Schließlich sind Hunde soziale Wesen und warum sollte Ihr Hund nicht an dem anderen herumschnüffeln. Drei Gründe, warum diese scheinbar normale Interaktion jedoch gehörig nach hinten los gehen kann, sagen mehr erfahren

  • Dem Hund das Anspringen abgewöhnen

    Viele Hunde springen gerne zur Begrüssung an Ihrem Herrchen und Frauchen hoch, um ihrer überschwänglichen Freude Ausdruck zu verleihen. Viele Hundebesitzer stört das auch überhaupt nicht. Unangenehm kann es aber bei schlechtem Wetter werden, wenn die nassen Pfoten matschige Abdrücke hinterlassen. Besonders ungünstig ist es, wenn der Hund nicht nur an Frauchen/Herrchen hochspringt, mehr erfahren

  • Clickertraining Hund

    Clickertraining mit Hund
    Das Clickertraining (Schreibweise auch Klickertraining) ist eine effektive Methode, seinem Hund erwünschtes Verhalten beizubringen. Es eignet sich sowohl für klassisches Grundlagentraining wie Sitz, Platz, Fuß oder an der Leine laufen, aber auch zum Erlernen von Kunststücken und Tricks. Und auch Hundesportarten können mit dem Clicker sehr gut trainiert mehr erfahren

  • Wie gewöhne ich meinen Hund ans Alleinbleiben?

    Wir kennen es alle: Manchmal kommt es vor, dass wir etwas ohne Hund erledigen und unseren Liebling allein zu Hause lassen müssen. Doch das gestaltet sich manchmal als schwieriges Unterfangen, denn als Rudeltier mag der Hund von Grund auf nicht gern allein sein. Trotzdem ist es wichtig, dass der Hund das Alleine bleiben lernt. Fangen Sie am besten schon im Welpenalter mit dem Üben mehr erfahren

  • Wie wird ein Hund stubenrein?

    Wie erzieht man einen Hund zur Stubenreinheit?
    Wer seinen Welpen oder jungen Hund stubenrein bekommen möchte, benötigt vor allem zwei Dinge: Disziplin und Aufmerksamkeit. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das am besten erreichen können. Dann wird selbst diese Herausforderung relativ einfach gelöst.

    Nutzen Sie die Prägephase, um Ihren Hund zur Stubenreinheit zu erziehen
    In mehr erfahren

  • Dem Hund das Laufen an der Leine beibringen

    Die Leinenführigkeit des Hundes ist eine der elementaren Teile der Erziehung eines jeden Hundes. Das Tier muss lernen, sich adäquat an der Leine zu bewegen, da es andernfalls insbesondere im Straßenverkehr eine Gefahr für sich und alle anderen Verkehrsteilnehmer darstellt.

    Aber was heißt adäquat bei der Leinenführigkeit? Im Kern – also abseits der Schönheitsnoten – mehr erfahren

  • Den Hund abrufen

    Das Abrufen (wahlweise mit „Hier!“ oder „Komm!“) ist eines der wichtigsten Kommandos, die ein Hund in seiner Erziehung lernen muss. Wenn der Hundebesitzer mit diesem Befehl nach dem Hund ruft, muss der Hund zu seinem Besitzer zurückkommen – und das möglichst unter allen Umständen, also auch, wenn beispielsweise andere Hunde ihn ablenken. In einer Gefahrensituation kann mehr erfahren

7 Artikel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu x