Was bedeuten Umarmungen für Hunde?

Umarmungen Hund

Umarmungen sind für Menschen ein Zeichen von Zuneigung, aber was fühlt Ihr Vierbeiner, wenn Sie ihn umarmen, oder wenn er Sie umarmt? Man sollte nicht allzu schnell unsere menschliche Perspektive bei Hunden verwenden, denn Umarmungen sind für sie ein etwas komplizierteres Thema als für uns. Achten Sie darauf, ob Ihr Hund Anzeichen von Nervosität zeigt. Hunde sind im Bezug auf ihr Verhältnis zu physischem Kontakt von fremden und vertrauten Menschen sehr individuell, also können keine absoluten Aussagen über jeden Hund getroffen werden.

Was fühlt Ihr Hund, wenn Sie ihn umarmen?

Ihr Vierbeiner will höchstwahrscheinlich Ihre physische Nähe, wenn Sie ihn streicheln, aber Umarmungen können sehr anstrengend für Hunde sein, weil sie sich gefangen fühlen können. Hunde drücken ihre Vorderbeine auf andere Hunde, meistens um ihre Bewegungsfreiheit aggressiv einzuschränken. Beweglichkeit ist für Ihren Hund unglaublich wichtig, denn die Möglichkeit wegzurennen, steigerte ihre Überlebenschance evolutionär fast so sehr wie ihr starkes Gebiss. Deswegen kann die Einschränkung, die durch eine Umarmung entsteht, sehr viel Stress verursachen. Das erklärt auch, warum es viel wahrscheinlicher ist, gebissen zu werden, wenn man einen Hund umarmt.

Achten Sie auf die folgenden Stress-Symptome: Gähnen, Lippenlecken, der weiße Teil der Augen ist sichtbar, Ausweichen oder Zittern. Oft drehen sie ihren Kopf weg, um Blickkontakt zu vermeiden. Als Bilder von umarmten Hunden analysiert wurden, wurden beim größten Teil klare Stress-Anzeichen festgestellt. Die meisten Bilder wurden von Menschen hochgeladen, die eigentlich nur ihre Zuneigung zeigen wollten. Es ist also sehr einfach, Angstsymptome zu ignorieren, weil eine Umarmung für uns so eine selbstverständliche Geste ist und weil Ihr Hund wahrscheinlich versucht, so ruhig wie nur möglich mit der unangenehmen Situation umzugehen. Selten werden Sie sehen, dass Ihr Vierbeiner sich während einer Umarmung freut. Der Konsens unter Hundeexperten ist, dass Umarmungen tendenziell stressig für Hunde sind, auch wenn es für dieses Thema noch nicht genügend wissenschaftliche Studien gibt.